Zuschauerservice

Deutschland+49 (0) 8385 394 99 90
Österreich+43 (0) 5572 202 49 7
Schweiz+41 (0) 7138 598 90
Montags - Freitags
Morgens       09.00 - 12.00
Nachmittags 14.00 - 17.00

Warenkorb (0)

Ihr Warenkorb ist leer.

Login

Sie sind hier:

Aktuell bei K-TV

  • 10:00 Das Jahrhundert der Reformen - Das Konzil von Trient (Folge 6); Dokumentation

    Die dramatische Spaltung der Kirche und die Teilung Europas, die Luther provoziert hatte, machte die katholische Reform unumgänglich. Zum wichtigsten kirchlichen Ereignis des 16. Jahrhunderts wurde: Das Ökumenischen Konzil von Trient.

  • 10:30 Freut Euch im Herrn zu jeder Zeit; Predigt Pfr. Wilhelm Meir 2009

    Predigt von Pfarrer Wilhelm Meir in Wigratzbad

  • 11:00 Chancen im Wertechaos - Die 10 Gebote sind auch heute aktuell (Teil 1); DDDr. Peter Egger

    DDDr. Peter Egger betrachtet in diesem Vortrag die 10 Gebote in Verbindung mit den speziellen Gegebenheiten unserer Zeit. In vielen Bereichen wanken heute die Fundamente unserer Zivilisation, die Unsicherheit wächst, und es fehlt an Orientierung. Immer mehr Menschen spüren, dass eine Neubesinnung auf die Grundwerte des Lebens notwendig ist. In diesem Sinne stellt das Befolgen der 10 Gebote eine große Chance für die Bewältigung der Krisen unserer Zeit dar.

  • 11:30 GLAUBENS-KOMPASS: Der Rosenkranz; Prof. P. Dr. Karl Wallner OCist

    Mit Pater Prof. Dr. Karl Wallner OCist, Gründungsrektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz (Österreich) Moderation: Volker Niggewöhner Seit Jahrhunderten wird er gebetet. Unzählige Generationen von Gläubigen haben durch ihn Hilfe und Kraft empfangen. Der Rosenkranz gilt als katholisches Gebet und hat in der Geschichte der Kirche eine bedeutende Rolle gespielt. Kritiker hingegen verwerfen ihn als unbiblisch und Andachtsform alter und abergläubischer Menschen. Mehr über dieses Schutzgebet der Christenheit erfahren wir von Pater Prof. Karl Wallner aus dem Stift Heiligenkreuz (Österreich).

  • 12:00 Rezeption, Rolle und Verehrung der hll. Cyrill und Method; Prof. Dr. Stefan Samerski

    Symposium Patrone Europas, Passau 2013. Die Heiligen Cyrill und Method als Inspiration heute 1150 Jahre nach Beginn der Slawenmission. Die Slawenapostel können uns im zusammenwachsenden Europa als Klammer zwischen West und Ost für die Überwindung der noch immer bestehenden mentalen Teilung unseres Kontinets eine Hilfe sein.

  • 12:30 Der Haubentaucher; Dokumentation Josef Zauner

    Dieser Dokumentarfilm berichtet über das Leben des Haubentauchers. Dieser Wasservogel lebt in Gewässern im Flachland in fast ganz Europa. Die östlichen Populationen sind Zugvögel, die an den Küsten in Westeuropa und Südeuropa überwintern. In Deutschland sind Haubentaucher überwiegend Standvögel, die bei länger zugefrorenen Seen ebenfalls an die Küsten wandern. Ein Film von Josef Zauner.

  • 13:00 Was er euch sagt das tut (Folge 4); Pfr. Norbert Abeler

    Exzerzitienreihe mit Pfarrer Norber Ableler zum Thema "Was er euch sagt das tut". Gebetsstätte Wigratzbad, aufgezeichnet im Mai 2014.

Download

Programm

RadDatePicker
Open the calendar popup.


Tagesprogramm vom

10. Dezember 2016
  • 00:00 Das Jahrhundert der Reformen - Der Einfluss des Humanismus (Folge 4); Dokumentation

    Die Stadtstaaten Florenz, Rom, Neapel und Bologna rückten im 14. und 15. Jahrhundert in den Mittelpunkt der kulturellen Strömung des Humanismus. Der Humanismus wiederum wurde zum Wegbereiter der Renaissance. In dieser vierten Folge wird auf die Prägung des Humanismus im Zeitalter der Reformen eingegangen.

  • 00:30 Don Rua - Der Nachfolger; Don Bosco Mission

    Der Turiner Ordensmann Don Michele Rua (1837 - 1910) war nach dem Heiligen Don Bosco der zweite Generalobere der Salesianer. Ein Dokumentarfilm der Don Bosco Mission.

  • 01:00 Der verlorene Sohn; Predigt S.E. Erzbischof Dr. Georg Gänswein 2016

    Predigt von S.E. Erzbischof Dr. Georg Gänswein zum Thema: Der verlorene Sohn. Aufzeichnung vom 11.09.2016 in der Basilika St. Anna in Altötting. Anlässlich des 10. Jahrestages des Papstbesuches in Altötting (Papst Benedikt XVI. im Jahre 2006).

  • 01:30 GLAUBENS-KOMPASS: Bernhard von Clairvaux und die zisterziensische Spiritualität; Prof. P. Dr. Karl Wallner OCist

    Mit Prof. P. Dr. Karl Wallner OCist, Gründungsrektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz Moderation: Volker Niggewöhner Er war der führende Kirchenpolitiker, Prediger und Theologe seiner Zeit. Seine Schriften beeinflussten Thomas von Aquin, Meister Eckhart und den Dichter Dante. Der heilige Bernhard von Clairvaux nahm aber auch Anteil am politischen Geschehen seiner Zeit, beriet Päpste, Könige und den Kaiser und war maßgeblich am Zustandekommen des Zweiten Kreuzzugs beteiligt. Mehr über den wohl berühmtesten Zisterzienser verrät uns heute ein Zisterzienser des 21. Jahrhunderts: P. Karl Wallner OCist.

  • 02:00 Maria, die Jungfrau der Jungfrauen; Pfr. Konrad Sterninger

    Vortrag von Pfarrer Konrad Sterninger zum Thema: Maria, die Jungfrau der Jungfrauen. Maria ist das Urbild der jungfräulichen Hingabe an den uns unendlich liebenden Gott und das wunderbarste Vorbild aller Frauen und Männer, welche sich für das ehelose und keusche Leben entscheiden.

  • 03:00 Was er euch sagt das tut (Folge 2); Pfr. Norbert Abeler

    Exzerzitienreihe mit Pfarrer Norber Ableler zum Thema "Was er euch sagt das tut". Gebetsstätte Wigratzbad, aufgezeichnet im Mai 2014.

  • 03:30 Sich wohl fühlen und gesund sein - Vitamin D - Der Schlüssel zur Gesundheit; Interview mit Christian Schmid und Almut Weisensee

    Almut Weisensee ist Gesundheitsberaterin und erläutert wie man mit einfachen Veränderungen die Nahrung umstellen kann und sich gesund ernährt. Durch das Gespräch führt Christian Schmid.

  • 04:00 Ich will Gott schauen (Folge 6); P. Klaus Holzer CP

    Exerzitien mit Pater Klaus Holzer CP zum Thema: Ich will Gott schauen. Aufgezeichnet in der Gebetsstätte Wigratzbad, November 2014.

  • 05:00 Den Geist des hl. Benedikt tiefer kennen lernen (Teil 1 u. 2); P. Claudius Bals OSB

    Besinnungsvorträge zum Advent mit Pater Claudius Bals OSB zum Thema: Den Geist des hl. Benedikt tiefer kennen lernen. Erster und Zweiter Teil von Fünf - Mein Raum für Gott. Aufgezeichnet in der Erzabtei St. Ottilien, Dezember 2014.

  • 06:00 Programmvorschau

  • 07:30 Wunschfilm - Jeder Mensch braucht Heilung (Folge 2); Pfr. Erich Maria Fink

  • 08:25 Glorreicher Rosenkranz

  • 09:00 Heilige Messe

  • 10:00 Das Jahrhundert der Reformen - Das Konzil von Trient (Folge 6); Dokumentation

    Die dramatische Spaltung der Kirche und die Teilung Europas, die Luther provoziert hatte, machte die katholische Reform unumgänglich. Zum wichtigsten kirchlichen Ereignis des 16. Jahrhunderts wurde: Das Ökumenischen Konzil von Trient.

  • 10:30 Freut Euch im Herrn zu jeder Zeit; Predigt Pfr. Wilhelm Meir 2009

    Predigt von Pfarrer Wilhelm Meir in Wigratzbad

  • 11:00 Chancen im Wertechaos - Die 10 Gebote sind auch heute aktuell (Teil 1); DDDr. Peter Egger

    DDDr. Peter Egger betrachtet in diesem Vortrag die 10 Gebote in Verbindung mit den speziellen Gegebenheiten unserer Zeit. In vielen Bereichen wanken heute die Fundamente unserer Zivilisation, die Unsicherheit wächst, und es fehlt an Orientierung. Immer mehr Menschen spüren, dass eine Neubesinnung auf die Grundwerte des Lebens notwendig ist. In diesem Sinne stellt das Befolgen der 10 Gebote eine große Chance für die Bewältigung der Krisen unserer Zeit dar.

  • 11:30 GLAUBENS-KOMPASS: Der Rosenkranz; Prof. P. Dr. Karl Wallner OCist

    Mit Pater Prof. Dr. Karl Wallner OCist, Gründungsrektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz (Österreich) Moderation: Volker Niggewöhner Seit Jahrhunderten wird er gebetet. Unzählige Generationen von Gläubigen haben durch ihn Hilfe und Kraft empfangen. Der Rosenkranz gilt als katholisches Gebet und hat in der Geschichte der Kirche eine bedeutende Rolle gespielt. Kritiker hingegen verwerfen ihn als unbiblisch und Andachtsform alter und abergläubischer Menschen. Mehr über dieses Schutzgebet der Christenheit erfahren wir von Pater Prof. Karl Wallner aus dem Stift Heiligenkreuz (Österreich).

  • 12:00 Rezeption, Rolle und Verehrung der hll. Cyrill und Method; Prof. Dr. Stefan Samerski

    Symposium Patrone Europas, Passau 2013. Die Heiligen Cyrill und Method als Inspiration heute 1150 Jahre nach Beginn der Slawenmission. Die Slawenapostel können uns im zusammenwachsenden Europa als Klammer zwischen West und Ost für die Überwindung der noch immer bestehenden mentalen Teilung unseres Kontinets eine Hilfe sein.

  • 12:30 Der Haubentaucher; Dokumentation Josef Zauner

    Dieser Dokumentarfilm berichtet über das Leben des Haubentauchers. Dieser Wasservogel lebt in Gewässern im Flachland in fast ganz Europa. Die östlichen Populationen sind Zugvögel, die an den Küsten in Westeuropa und Südeuropa überwintern. In Deutschland sind Haubentaucher überwiegend Standvögel, die bei länger zugefrorenen Seen ebenfalls an die Küsten wandern. Ein Film von Josef Zauner.

  • 13:00 Was er euch sagt das tut (Folge 4); Pfr. Norbert Abeler

    Exzerzitienreihe mit Pfarrer Norber Ableler zum Thema "Was er euch sagt das tut". Gebetsstätte Wigratzbad, aufgezeichnet im Mai 2014.

  • 13:30 Lasst euch von Jesus helfen; Predigt P. Stefan Linder SJM 2016

    Predigt von Pater Stefan Linder SJM zum Thema: Lasst euch von Jesus helfen. Aufzeichnung vom 17.07.2016 beim Großen Gebetsstag der Gebetsstätte Marienfried.

  • 14:00 Ich will Gott schauen (Folge 8 - Teil 1); P. Klaus Holzer CP

    Exerzitien mit Pater Klaus Holzer CP zum Thema: Ich will Gott schauen. Aufgezeichnet in der Gebetsstätte Wigratzbad, November 2014.

  • 15:00 Gnadenstunde der Barmherzigkeit

  • 15:30 Freudenreicher Rosenkranz

  • 16:00 Kephas Spezial

    Wdh. von Papst Benedikt XVI.

  • 17:00 Die Kirchenlehrer - Gregor von Nyssa; Pfr. Werner Maria Hess

    Vortrag von Pfr. Werner Maria Hess zum Thema:Gregor von Nyssa. Beitrag aus der Sendereihe: "Die Kirchenlehrer"

  • 17:30 Die Cité St. Pierre in Lourdes - Pilgerhospiz der Caritas

    Wer sich in Lourdes kein Hotel leisten kann, dem steht das Hospiz der französischen Caritas zur Verfügung, die Cité St. Pierre. Dort wird durch ehrenamtliche Mitarbeit und mit viel Idealismus zahlreichen Pilgern ein angenehmer Aufenthalt bereitet.

  • 18:00 Die Barmherzigkeit Gottes (Folge 10); Benefiziat Tobias Brantl

    Exerzitienreihe mit Benefiziat Tobias Brantl zum Thema: Die Barmherzigkeit Gottes und das Sakrament der Versöhnung. Aufgezeichnet in der Gebetsstätte Wigratzbad im Juni 2016. Zehnte von elf Folgen.

  • 18:30 Sibirien in einem Zug - Begegnungen auf einer Reise; Michael Preis

    Eine Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn ist eine entspannende Reise durch Landschaften, die nur aus Himmel und Weite zu bestehen scheinen. Der Zug benötigt von Moskau bis Peking über die transmongolische Route für 7865 km 6 Tage und 7 Nächte, ohne Zwischenaufenthalt. Er durchquert dabei sechs Zeitzonen. Begegnungen, die haften bleiben: Zum Beispiel das Gespräch mit Vera Iwanowna (87) im Haus am Ende der Dorfstraße, der ehemaligen Französisch-Lehrerin. Mit Anna, der 20-jährigen Russin, die in einem Restaurant spontan ein altes russisches Liebeslied singt.

  • 19:00 Schriftbetrachtung zum Sonntag (Pater H. Buob SAC)

  • 19:20 Kephas

  • 20:00 Weihnachtssehnsucht: Gedanken zum Fest (Teil 3); Bernhard Meuser

    Eine adventliche Lesung mit dem Bestsellerautor und Verlagsleiter Bernhard Meuser. Sein Büchlein 'Weihnachtssehnsucht' ist eine geistreiche und ergreifende Hinführung auf das Weihnachtsfest, die den verschütteten Sinn dieses Festes ans Licht holt. Den Zuschauer erwartet eine funkelnde, reiche, mit vielen kleinen Beobachtungen durchsetzte gläubige Betrachtung, die Weihnachten für moderne Menschen wieder erfahrbar und beglückend macht.

  • 20:30 Familie unter Druck - Angriff auf die Freiheit; Carlos A. Gebauer

    Die Familie ist nach wie vor, allen Unkenrufen aus diversen Richtungen zum Trotz, die Keimzelle der Gesellschaft. Doch der Angriff auf diese Bastion hat schon lange begonnen...

  • 21:00 Unser Kloster ist die Welt (Teil 2); Gaby Scheewe-Pfeil

    Vieles hat sich in der 150-jährigen Geschichte der Kongregation der Franziskanerinnen vom Göttlichen Herzen Jesu in Gengenbach verändert. Geblieben ist stets der franziskanische Auftrag die Nöte der Zeit zu erkennen und zu lindern. Unter dem Motto „Unser Kloster ist die Welt" portraitiert der Film ein Leben im ständigen Umbruch, zwischen Stille und Geschäftigkeit, zwischen Einkehr und Offenheit.

  • 21:30 Advent in Österreich; Dokumentation

    In Österreich wird der Advent in besonderer Weise zelebriert. Besonders im alpinen Raum haben sich alte Traditionen wie Perchtenläufe oder die wilde Jagd erhalten. Aber auch gesellige Christkindlmärkte und Weihnachtsdörfer prägen in vielen Städten und Orten das Zentrum und laden zum gemeinsamen Feiern der Vorweihnachtszeit. Die Sendung bildet einen Streifzug durch die schönsten, ausgefallensten und traditionsreichsten Advent-Orte in Österreich.

  • 22:00 Lichtreicher Rosenkranz

  • 22:30 Advent mit Wolfgang Graf

    Der Tenor Wolfgang Graf stimmt mit alt bekannten Adventsliedern in den Advent ein. Er singt vor einem kleinen Publikumskreis im Refektorium des ehemaligen Benediktinerklosters Michelsberg in Bamberg.

  • 23:30 Abendgebet

  • 23:45 Programmvorschau