Zuschauerservice

Deutschland+49 (0) 8385 394 99 90
Österreich+43 (0) 5572 202 49 7
Schweiz+41 (0) 7138 598 90
Montags - Freitags
Morgens       09.00 - 12.00
Nachmittags 14.00 - 17.00

Warenkorb (0)

Ihr Warenkorb ist leer.

Login

Sie sind hier:

Aktuell bei K-TV

  • 22:00 Lichtreicher Rosenkranz

  • 22:30 Das Engelberger Tal - Natur und Wanderparadies der Innerschweiz; Dokumentation von Pfr. Hans-Peter Loos

    Das Engelberger Tal erstreckt sich über die drei Schweizer Kantone Obwalden, Nidwalden und Uri und wird von der Engelberger Aa durchflossen. Pfarrer Hans Peter Loos berichtet von seiner Reise im Wanderparadies in der Innerschweiz. Film von Pfarrer Hans-Peter Loos

  • 23:30 Abendgebet

  • 23:45 Programmvorschau

  • 00:00 Alptransit am Gotthard 2003; Eindrücke einer Jahrhundertbaustelle

    Das Jahrhundertbauwerk in der Schweiz entsteht. Mit dem Bau der Neuen Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT) entsteht eine schnelle und leistungsfähige Bahnverbindung. Herzstück sind die beiden Basistunnel am Gotthard und am Ceneri. Auf 57 Kilometern Länge gräbt sich der Gotthard-Basistunnel zwischen dem Nordportal Erstfeld im Kanton Uri bis nach Bodio im Südkanton Tessin durch den Fels. Ab 2001 wurde jedes Jahr ein Film über die aktuellen Arbeiten an diesem Jahrhundertprojekt erstellt.

  • 00:30 Das Kloster St. Florian in Oberösterreich; Dokumentation

    Das Augustiner-Chorherrenstift in St. Florian ist ein Schatz des österreichischen Barocks, ein kulturelles Zentrum der gesamten Region und ein Ort der Begegnung und Andacht. Es ist ein wahres Juwel des österreichischen Kulturerbes. Beitrag von Bottaro Production (2001).

  • 01:00 Jesus von Nazareth (Teil 2); Michael Hesemann

    Vortrag von Michael Hesemann zum Thema: Jesus von Nazareth - Die Entdeckungen der Archäologie, Teil 2. Aufzeichnung vom September 2014, Lustenau/Vorarlberg.

Download

Programm

RadDatePicker
Open the calendar popup.


Tagesprogramm vom

29. Juni 2016
  • 00:00 Die Kirchenlehrer - Johannes Chrysostomos; Pfr. Werner Maria Hess

    Als Kirchenlehrer werden Heilige bezeichnet, die einen prägenden Einfluss auf die Theologie der römisch-katholischen Kirche hatten. Inzwischen gibt es 36 als Kirchenlehrer verehrte Heilige.

  • 00:30 Das Fegefeuer - Chance der Verstorbenen; Vikar Christian Bünnigmann

    Mit dem Fegefeuer verbinden wir meistens die Vorstellung eines Ortes des Leidens und der Trostlosigkeit. Vikar Christian Bünnigmann erinnert an einen anderen Aspekt dieses Reinigungsortes: nämlich das Fegefeuer als ein Ort der Barmherzigkeit Gottes. Dieser wird von den verstorbenen Seelen freiwillig gewählt, um von aller Schuld geläutert zu werden. Der Reinigungsort bereitet die armen Seelen für die Vereinigung mit ihrem Schöpfer in Ewigkeit vor. Nach der Reinigung können diese in aller Schönheit vor das Angesicht Gottes treten.

  • 01:00 Besuch in Vierzehnheiligen; Dokumentation von Ludwig Aigner

    Dokumentation der 21. Vierzehnheiligen- Fußwallfahrt aus Hammelburg, der ältesten Weinstadt Frankens. Auf einer Wiese erschien vor über 500 Jahren einem Schäfer mehrmals das Jesuskind und die 14 Nothelfer. Diese Erscheinungen wurden der Grundstein für eine der bekanntesten Wallfahrtskirchen Bayerns. Die Basilika wurde Ende des 18. Jahrhunderts gebaut und gehört zu den bedeutendsten Barockbauten im Freistaat. Vierzehnheiligen liegt am Jakobsweg, dem Pilgerweg zum Grab des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela in Spanien.

  • 02:00 Ja, ich will! Der Schlüssel zu einer glücklichen Ehe (5. u. 6. Teil); Dokumentation

    Alles wartet gespannt. Feierlich erklingt die Musik. Schon kommt die Braut herein, schön wie nie zuvor in ihrem weißen Hochzeitskleid. Bewegt sieht der Bräutigam die Frau auf sich zukommen, die er sich als Gefährtin seines Lebens ausgesucht hat. Ein magischer Moment? Mehr noch! Es ist das Vorspiel zur Heiligkeit. Diese 12-teilige Serie kann eine Tür zu einer glücklichen Ehe sein.

  • 02:30 Südtiroler Singmesse; Georg Martin Lange

    In einer kleinen Kirche in Südtirol, hat sich ein Chor in der Landes typischen Tracht zusammen gefunden, um eine Singmesse aufzuführen, ohne jedoch die Liturgie zu feiern. Mit herrlichen Naturaufnahmen wird diese halbe Stunde zu einem besinnlichen Erlebnis. Ein Film von Georg Martin Lange.

  • 03:00 Mit Gretl und Franz zu Besuch in Rothenburg ob der Tauber (Folge 1)

    Das bekannte Gesangsduo Gretl und Franz führt in dieser musikalisch unterlegten Sendung durch seine Heimatstadt Rothenburg ob der Tauber. Unter anderem machen sie einen Besuch in der Bäckerei Striffer, im Kriminalmuseum, der Kunstschmiede Kastner und im Weingut Glocke. Wanderführer Ewald Seifers gibt Impulse für Wanderbegeisterte und Nachtwächter Hans Georg Baumgartner erzählt von seiner in früheren Zeiten wichtigen Tätigkeit.

  • 04:00 Ein Sexidol wird Botschafterin der Versöhnung (Teil 2); Günther Klempnauer im Gespräch mit Ursula Buchfellner

    Ursula Buchfellner wurde als „schönstes Mädchen auf dem Planeten" im Herrenmagazin „Playboy" weltweit gefeiert. Ihre steile Karriere als Fotomodell und Erotikdarstellerin brach sie abrupt ab, weil sie nicht mehr nackt vor der Kamera stehen und der Scheinwelt des Show-Business entfliehen wollte. In ihrer soeben erschienenen Autobiographie „lange war ich unsichtbar" schildert sie ihre entsetzliche Kindheit in einem Obdachlosenasyl. Erst 25 Jahre nach ihrer Karriere als Sexidol findet sie durch Gottes Hilfe den Mut und die Kraft, sich mit ihren Eltern zu versöhnen. Sie ist innerlich heil und wieder sichtbar geworden. Nach dem Gespräch mit Günther Klempnauer bekennt die Botschafterin der Versöhnung: „Sie haben tief in meine Seele geschaut." Zweiter von zwei Teilen.

  • 05:00 SPIRIT - Christliche Impulse: Spirit 2015 - Glaubenskundgebung beim Kongress „Treffpunkt Weltkirche“ (Teil 5)

    Ausschnitte aus einer Abendveranstaltung mit geistlichen Impulsen, Glaubenszeugnissen, Musik und Tanz. Moderation: Martin Lohmann. Einer der Höhepunkte des Kongresses „Treffpunkt Weltkirche“ von KIRCHE IN NOT in Würzburg im März 2015 war die Glaubenskundgebung unter dem Titel „Spirit 2015“. Mit geistlichen Impulsen, Glaubenszeugnissen, Musik- und Showeinlagen wurde ein bunter Abend gestaltet, der auf viele mitreissend und begeisternd wirkte.

  • 05:30 Damit Leben gelingt - Wer das Joch trägt, den trägt es; Pfr. Dr. Peter Dyckhoff

    In diesem Kapitel lädt Jesus in ganz besonderer Weise, all die Menschen ein, die ein schweres Schicksal zu tragen haben, zu ihm zu kommen. Er verspricht ihnen Entlastung und innere Ruhe. Ja, in jeder Not, in jedem Augenblick unseres Lebens dürfen wir zu ihm kommen. An diese Einladung sollen wir uns immer erinnern - in guten und in schlechten Tagen. Pfarrer Dr. Peter Dyckhoff erzählt aus seinem neuen Buch 'Dem Licht Christi folgen' einzelne Kapitel und will damit zum 'Jahr des Glaubens' einen Beitrag leisten

  • 06:00 Programmvorschau

  • 07:30 Wunschfilm - Die letzten Dinge (Teil 1); DDDr. Peter Egger

  • 08:30 Glorreicher Rosenkranz

  • 09:00 Die Wahrzeichen der 5 Städte von Vorarlberg; Dokumentation von Werner Schwärzler

    Dokumentation über die schönsten Wahrzeichen des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg. Vorgestellt wird der Martinsturm in Bregenz, das Rote Haus in Dornbirn, das Jüdische Museum in Hohenems, die Schattenburg in Feldkirch und die Laurentiuskirche in Bludenz. Film von Werner Schwärzler.

  • 09:30 LIVE - Heilige Messe mit Übergabe der Pallien an die neuen Metropolitan –Erzbischöfe; Papst Franziskus, Petersdom Rom

  • 10:00 WEITBLICK - Christliches Leben global: Boko Haram - Terrorsekte in Nigeria; S.E. Bischof Oliver Dashe Doeme aus Maiduguri / Nigeria

    Mit Bischof Oliver Dashe Doeme aus Maiduguri / Nigeria Moderation: Berthold Pelster, Eine der gefährlichsten islamistischen Bewegungen weltweit ist die Terrorsekte Boko Haram. Sie ist vor allem im Nordosten von Nigeria aktiv. Einen wichtigen Stützpunkt hat diese Bewegung in der Stadt Maiduguri. Über die Bedrohungen für Christen und Muslime, die von dieser radikalen Gruppe ausgehen, und über Möglichkeiten der Bekämpfung, besonders auch durch das Gebet, berichtet Bischof Oliver Dashe Doeme. Er leitet die katholische Diözese Maiduguri.

  • 11:30 Jesus, Licht und Leben; Pfr. Ekkehard Edel

    Jesus ist das Licht der Völker und unser Leben. Er ist der Erlöser und Messias, den heute noch immer so viele Menschen kaum kennen. Pfarrer Ekkehard Edel ist Mitarbeiter im Exerzitienhaus St. Raphael in Bad Soden - Salmünster, wo er gemeinsam mit Schwester Margaritha Valappila wöchentlich hunderte Menschen in Exerzitien begleitet.

  • 12:00 LIVE - Angelus Petersplatz

    Exerzitienreihe mit Pfarrer Erich Maria Fink zum Thema: Die Schätze der Hl. Messe neu entdecken. Folge sieben von elf: Die heilige Eucharistie. Aufgezeichnet in der Gebetsstätte Wigratzbad, Oktober 2015.

  • 12:30 Ruf zur Heiligkeit; P. Klaus Holzer CP

    Pater Klaus Holzer CP fragt Jugendliche in Teunz, ob sie heilig werden wollen. Für den Weg der Heiligkeit, zu dem alle Menschen berufen sind, gibt er wervolle Tipps. Jugendkatechese beim Prayerfestival der Jugend 2000 in Teunz.

  • 13:00 Nachgefragt - Persönlich glauben. Wie geht das?; S.E. Weihbischof Dr. Stefan Zekorn

    Am Rande des Eucharistischen Kongress 2013 in Köln sprach S. E. Weihbischof Dr. Stefan Zekorn aus dem Bistum Münster mit Georg Dietlein über den persönlichen Glauben. Die Aufnahme wurde aufgezeichnet im Garten des Erzbischöflichen Priesterseminars in Köln.

  • 13:30 Mit dem Herzen glauben (Folge 2); Gedanken von Prof. Dr. Manfred Balkenohl

    In der zweiten Folge von 'Mit dem Herzen glauben' spricht Prof. Dr. Manfred Balkenohl über die Tugenden. Der Glaube gehört zu den Urtugenden des Menschen. Tugenden sind eine Lebenshaltung der Kraft und des Könnens. Die Kardinaltugenden Klugheit, Gerechtigkeit, Tapferkeit und Maß sind bereits seit der Antike bekannt. Hinzu kommen die göttlichen Tugenden Glaube, Hoffnung und Liebe, die den Weg zu Gott hin weisen.

  • 14:00 K-TV Spezial

  • 15:00 Gnadenstunde der Barmherzigkeit

  • 15:30 Freudenreicher Rosenkranz

  • 16:00 Kinderstunde

  • 17:00 Der hl. Petrus - Vom Fischer zum Felsen; P. Lukas Willy ORC

    Der Allmächtige Gott baut die römisch-katholische Kirche auf den Felsen Petrus auf und überträgt damit den Päpsten, Bischöfen und Priestern die Vollmacht, die authentische Offenbarung Christi unverfälscht und unverkürzt zu verkünden.

  • 18:00 Mit Gretl und Franz zu Besuch in Rothenburg ob der Tauber (Folge 2)

    Das bekannte Gesangsduo Gretl und Franz führt in dieser musikalisch unterlegten Sendung durch seine Heimatstadt Rothenburg ob der Tauber. Unter anderem machen sie einen Besuch in der Bäckerei Striffer, im Kriminalmuseum, der Kunstschmiede Kastner und im Weingut Glocke. Wanderführer Ewald Seifers gibt Impulse für Wanderbegeisterte und Nachtwächter Hans Georg Baumgartner erzählt von seiner in früheren Zeiten wichtigen Tätigkeit.

  • 19:00 Heilige Messe

  • 20:00 Tagesthema

  • 21:00 Objektiv: Der Heilige Geist ist wahrer Gott

    Die Geistwirklichkeit ist raumzeitfrei. Für den, der es versteht, raumzeitfrei zu denken, vertieft sich die Erkenntnis der unendlichen Liebe Gottes in ihrer göttlichen, unendlichen Dimension.

  • 22:00 Lichtreicher Rosenkranz

  • 22:30 Das Engelberger Tal - Natur und Wanderparadies der Innerschweiz; Dokumentation von Pfr. Hans-Peter Loos

    Das Engelberger Tal erstreckt sich über die drei Schweizer Kantone Obwalden, Nidwalden und Uri und wird von der Engelberger Aa durchflossen. Pfarrer Hans Peter Loos berichtet von seiner Reise im Wanderparadies in der Innerschweiz. Film von Pfarrer Hans-Peter Loos

  • 23:30 Abendgebet

  • 23:45 Programmvorschau