Live Stream 

Aktuell im K-TV

14:00 Kephas

  • 15:00 Gnadenstunde der Barmherzigkeit

  • 15:30 Lichtreicher Rosenkranz

  • 16:00 Kinderstunde

  • 17:00 THEMA: Hat Papst Pius XII. zum Holocaust geschwiegen?; Dr. h. c. Michael Hesemann

    Vortrag von Dr. h. c. Michael Hesemann, Historiker und Fachbuchautor Hartnäckig hält sich die Auffassung, Papst Pius XII. habe zum Völkermord an den Juden durch die Nationalsozialisten unter Adolf Hitler weitgehend geschwiegen. Obwohl er davon wusste, habe er nichts dagegen unternommen. Damit habe er moralisch versagt und als Kirchenführer schwere Schuld auf sich geladen. Doch dieses Bild ist falsch, wie der deutsche Kirchenhistoriker Michael Hesemann durch seine Forschungen nachweisen konnte. Als einer der Ersten konnte er seit 2008 im päpstlichen Archiv des Vatikans die diplomatische Korrespondenz aus jenen Jahren untersuchen. Dabei förderte er erstaunliche Fakten zutage. Danach hat der Vatikan unter Papst Pius XII. auf vielfache Weise mitgeholfen, fast eine Million Juden vor dem sicheren Tod zu bewahren.

  • 17:30 Pater Pio und die Schulterwunde; Dokumentation Pfr. Dr. Thomas Maria Rimmel

    Leben und Spiritualität des heiligen Pater Pio von Pietrelcina sind auch 50 Jahre nach seinem Tod aktueller denn je. Ihm ging es darum, die Menschen zu Gott zu führen. Denn ohne Schöpfer versinkt das Geschöpf im Nichts. "Pater Pio und die Schulterwunde": Als junger Priester fragt Karol Wojtyla Pater Pio, welche der Stigmata ihm am meisten wehtue. "Am meisten tut mir das an der Schulter weh, von dem niemand etwas weiß und um das sich auch niemand kümmert."

  • 18:00 Freu dich innig am Herrn (Folge 7); Pfr. Werner Fimm

    Exerzitien mit Pfr. Werner Fimm und Pfr. Peter Meyer zum Thema: Freu dich innig am Herrn, dann gibt er dir, was dein Herz begehrt. Aufzeichnung vom Februar 2019, Kloster Brandenburg / Iller e.V..

  • 19:00 Heilige Messe aus der Immaculatakapelle in Gossau